july, 2019

07jul19:0011. Kölner Kino Nächte 201919:00 Filmpalette Event Organized By: Kölner Kino Nächte Art der Veranstaltung:Filmfestival

Event Details

11:00 Uhr

Präsentiert vom Kinderfilmfest CINEPÄNZ und dem Kurzfilmfestival Köln

WUNDERKISTE – Kurzes für Kurze ab 4 Jahren

Hast du dir schon einmal gewünscht, du könntest zaubern? Gibt es einen geheimen Ort, den
du in deiner Fantasie gerne besuchst? Und musst du auch manchmal lauthals lachen, wenn du dir lustige Dinge vorstellst? Der Kopf macht oft einfach, was er will. Dann malt man sich Dinge aus, die es gar nicht gibt. Oder vielleicht doch?
In diesem Kurzfilmprogramm begegnen wir paradiesischen Vögeln, sonderbaren Kreaturen und mutigen Mädchen, die uns Welten voller Magie und Wunder zeigen. Unser jüngstes Publikum begibt sich auf eine filmische Reise der besonderen Art. Wir öffnen die Wunderkiste der Fantasie und laden ein, sich in abenteuerliche Tagträume zu stürzen. Die Imagination ist nämlich unser stärkster Begleiter, der uns jederzeit den Alltag versüßen und Langeweile vertreiben kann.

Das Kurzfilmprogramm für die jüngsten Zuschauer gehört seit Jahren zu den beliebtesten Klassikern des Kölner Kinderfilmfest CINEPÄNZ.Dazu gibt es ein buntes, moderiertes Rahmenprogramm.

16:00 Uhr

Präsentiert von Stranger Than Fiction & Filmpalette

Köln Premiere mit der Regisseurin Nina Wesemann

KINDER
D 2019 • 77 min. • FSK 0 • Regie: Nina Wesemann

Die S-Bahn rauscht durch Berlin. Ein Jahr lang hat die Filmemacherin Nina Wesemann Stationen im Leben von Emine, Marie, Christian und Arthur eingefangen. Ihre Wege werden sich wahrscheinlich niemals kreuzen, doch es gibt eine Gemeinsamkeit: Sie sind Großstadtkinder. Sie haben Geschwister oder Freunde, mit denen sie ihre Freizeit verbringen, sprayen, gamen oder einfach nur herumblödeln. Auf der Straße, im Park, am See, im Museum oder zu Hause spielen und streiten sie, vertrauen sich einander an. Ohne Hemmungen und voller Selbstbewusstsein gegenüber der Welt probieren sie sich aus. Der intime Einblick in ihren Alltag bleibt ausschließlich beobachtend und fängt die unterschiedlichen Stimmungen der Heranwachsenden und ihrer urbanen Umgebung tags wie nachts ein.

18:30 Uhr

Präsentiert von Filmpalette, Haus der Architektur Köln (hdak) und Isabel Strehle (isa)
mit einer EInführung von Isabel Strehe.
Im Anschluß Gespäch mit Gästen

WHOSE CITY?
D 2017 • 54 Min. •FSK 0 • Regie: Hans Christian Post

Städte verändern sich. Geplant. Ungeplant. Ständig. Berlin, die Bundeshauptstadt, ist so eine Stadt, die in den vergangenen 30 Jahren viel mehr als nur ihr Gesicht verändert hat. Runtergerockt, frei und sexy feierte sich Berlin eingangs der 1990er Jahre als pulsierende Cosmopole. Die Bruchhaftigkeit des Stadtgeflechts, dasInperfekte, Unfertige, das Nebeneinander von maximaler Dichte und unfassbarer Leere waren Attraktoren, die uns bis heute selbst in unsere Erinnerung begeistern. Weniger präsent, ja in Vergessenheit geraten ist hingegen die hitzige Debatte über Architektur und Stadtgestalt, die in den Jahren unmittelbar nach der Wiedervereinigung entbrannte. Wie besessen stritten führende Politiker, Stadtplaner und Architekten in durchgehend männlich besetzten Runden über Ästhetik und Tradition. Getrieben von der Idee, das einst geteilte Berlin durch sein Erscheinungsbild zu vereinen, zu „normalisieren“, ebneten sie bewusst oder unbewusst dem neoliberalen Take-Over den Weg. Berlin wird immer sexy sein. Aber die Stadt ist exklusiver geworden. Und das zunehmende Plus an Chic, ruft in Zeiten des urbanen Umbruchs mehr denn je die Frage auf: Für wen planen und bauen wir die Stadt?

Vorfilm: Nashorn im Galopp
D 2013 • 15 Min. • Regie: Erik Schmitt

Time

(Sunday) 19:00

Location

Filmpalette

Organizer

Kölner Kino Nächte

Tickets

Reservierung: 0221-12 21 12 • info@filmpalette-koeln.de • VVK an der Kinokasse und online

Webseite des Veranstalters

http://www.koelner-kino-naechte.de/2019/start/

0 Kommentare zu “11. Kölner Kino Nächte 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mitglieder

X