july, 2019

05jul19:0011. Kölner Kino Nächte 201919:00 Filmforum NRW Event Organized By: Kölner Kino Nächte Art der Veranstaltung:Filmfestival

Event Details

19:00 UHr

Präsentiert von ifs internationale filmschule köln& XPOSED International Queer Film Festival Berlin

In der Reihe ifs-Begegnung

QUEER & SHORT: Ausgewählte Kurzfilme aus dem Festivalprogramm

Gäste: Merle Groneweg (XPOSED), Niva Ehrlich (Regie-Studentin ifs)

L’ALBERO ROSSO (THE RED TREE)
IRL/USA/IT 2017 • 22 Min. • OmenglU•Regie: Paul Rowley
Ein „kraftvoller und poetischer“ Kurzfilm, der die bislang wenig bekannte Geschichte italienischer schwuler Männer während des faschistischen Regimes unter Mussolini erzählt.

THE DRUM TOWER
CHN 2018 • 18 Min. • OmenglU•Regie: Fan Popo
Ein introvertierter Oberstufenschüler und die transgender Inhaberin eines Vintage-Ladens: Zwei einsame Seelen, die in der sich ständig verändernden Stadt umhertreiben. Können sie zueinander finden?

MY OWN WINGS
USA/ESP/UKR 2016 • 8 Min. • OmenglU •Regie:Katia Repina, Carla Moral
MY OWN WINGS erkundet intersexuelle Identität. Der dokumentarische Film porträtiert Menschen in den USA, Spanien und der Ukraine und stellt das gesellschaftlich akzeptierte Bild vom männlichen oder weiblichen Körper in Frage.

CASA FORTE
BRA 2014 • 11 Min. • OmenglU• Regie: Rodrigo Almeida
Ein Essay über Liebe, Immobilienspekulation, koloniale Kontinuitäten, Dating und Rassismus.

WICKED WOMEN
AUS 2018 • 7 Min. • OV •Regie: Anna Brownfield
Als Gegenreaktion auf die „politisch korrekte“ lesbische Bewegung der 1980er Jahre gründeten Jasper (Francine) Laybutt und Lisa 1988 das Magazin Wicked Women und forderten Vorstellungen von lesbischem Sex heraus.

FUCK THE BOXES
UK 2018 • 10 Min. • OV • Regie: Abel Rubinstein
Der schwule Dan verliebt sich in den nicht-binären Ray, dem bei der Geburt das weibliche Geschlecht zugewiesen wurde. Während Dan gezwungen ist, seine eigene(n) Kategorie(n) in Frage zu stellen, lernt Ray, Liebe zu akzeptieren.

SOMETHING SAID
UK 2017 • 8 Min.• OV • Regie: Jay Bernard
Der Hausbrand von New Cross 1981 forderte das Leben von 13 jungen Schwarzen. Staat, Medien und Polizei reagierten zunächst mit Gleichgültigkeit. Mit einem fiktiven Brief an Yvonne Ruddock, deren Geburtstag in der Nacht des Feuers gefeiert wurde, unternimmt „Something Said“ eine queere Erkundung der Schwarzen in der britischen Geschichte.

ETAGE X
D 2016 • 14 Min. •OmenglU •Regie: FrancyFabritz
Eine zufällige Begegnung im Kaufhausfahrstuhl führt zwei ältere Frauen
an ihre Grenzen und zwingt sie zur Improvisation, als der Fahrstuhl steckenbleibt.

21:30 Uhr

Präsentiert von Filmbüro NW

In der Reihe NRW Independents

BANG BOOM BANG
D 1999• 108 Min. • FSK12 •Regie: Peter Thorwarth

Zu Gast ist Regisseur Peter Thorwarth. Moderation Kais Setti

Der Ruhrpott-Kultfilm BANG BOOM BANG feiert 20jähriges Jubiläum! Das Kinodebüt von Peter Thorwarth wird seit 1999 ununterbrochen im UCI Bochum gezeigt, bereits seit über 1.000 Spielwochen. Die Komödie um Gelegenheitsgauner Keek, Andy, Kalle und Co. wurde in Unna, Köln und Dortmund gedreht und erreichte eine halbe Million Zuschauer.
Die Beute aus einem Bankraub ist fast aufgebraucht. Ein Glück für Keek, dass sein Partner noch weitere zwei Jahre einsitzt und seinen Anteil nicht beanspruchen kann. Doch als dieser aus dem Knast ausbricht, weiß Keek: Mit dem Choleriker ist nicht zu spaßen. Ein Segen, dass er einen neuen Coup am Start hat – ein todsicheres Ding? Nicht zuletzt die großartige Besetzung (Oliver Korittke, Ralf Richter, Sabine Kaack, Diether Krebs, Martin Semmelrogge und viele andere) trug zum Kultstatus des Films bei, Fans haben den Film sogar in mehrjähriger Drehzeit nachgespielt. Feiern Sie mit!

Time

(Friday) 19:00

Location

Filmforum NRW

Organizer

Kölner Kino Nächte

Tickets

Queer & Short: Eintritt frei • Eine Reservierung ist nicht möglich. • Infos unter info@filmschule.de
Bang Boom Bang: Einzelticket: 8 € / erm. 7 € • Reservierung: 0221 31 31 10

Webseite des Veranstalters

http://www.koelner-kino-naechte.de/2019/start/

0 Kommentare zu “11. Kölner Kino Nächte 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mitglieder

X