november, 2021

10nov19:0014. KINO LATINO KÖLN19:00 Filmhauskino Köln Event Organized By: Kino Gesellschaft Köln Art der Veranstaltung:Festival

Event Details

19 Uhr

EL VIAJE EXTRAORDINARIO DE CELESTE GARCIA

CUB 2019 • 92‘ • OmdtU • Regie: Arturo Infante
Mit Maria Isabel Díaz, Omar Franco, Néstor Jiménez, Roberto Espinosa u.a.

Celeste García war einst Lehrerin, jetzt gibt sie Führungen im Planetarium von Havanna. Eines Tages gibt die Regierung bekannt, dass in der kubanischen Gesellschaft Aliens in menschlicher Gestalt leben. Einige ausgewählte Kubaner sollen nun die Möglichkeit erhalten, deren Heimatplaneten Gryok kennenzulernen. Celeste wittert eine Chance auf Veränderung – doch sie ist nicht die Einzige, die dabei sein will…
Die warmherzige und im heutigen Kuba hochpolitische Science-Fiction-Komödie erzählt von Celestes Aufbruch ins Ungewisse, der sie zur ihrer ganz persönlichen Wahrheit und Emanzipation führt.

Celeste es una mujer retirada y viuda que vive en un apacible pueblo de la Havana. Un día, el Gobierno del país anuncia que una raza alienígena lleva varios años viviendo en la Tierra. Pese a que siente simpatía por ella, Celeste siempre pensó que su vecina Pauline era una mujer algo extraña, y gracias a esta noticia ahora está convencida de que la „rusa“ proviene de una galaxia lejana. Cuando recibe una invitación para ir a visitarla a su planeta, Celeste confirma sus sospechas y, para sorpresa de todos, decide aceptar la propuesta, dejando atrás su aburrida vida.

 

21 Uhr

EMILIA

ARG 2020 • 97‘ • OmeU • Regie: César Sodero
Mit Sofía Palomino, Claudia Cantero, Fernando Contigiani García. Origen u.a.

Nach einem Streit mit ihrer Freundin kehrt Emilia aus der Stadt zurück ins Dorf ihrer Mutter irgendwo in Patagonien. Hier will Emilia entscheiden, wie es mit ihrem Leben weitergeht, doch wird sie nun konfrontiert mit Menschen und Gefühlen ihrer Vergangenheit. Bald gelangweilt und frustriert, beginnt sie verschiedene Männer zu verführen – verliebt sich aber schließlich in ein junges Mädchen! In seinem ersten Spielfilm kontrastiert César Sodero die innere Unruhe seiner Hauptfigur mit der Ruhe und dem Stillstand in Patagonien. Dabei setzt er auf eindrucksvolle Bilder, authentische Dialoge und der Kommunikation über Gesten und Blicke – Premiere beim IFFR Rotterdam 2020!

Emilia vuelve a su pueblo después de muchos años fuera. Se instala en casa de su madre y consigue trabajo como profesora en el colegio. Poco a poco, Emilia irá reencontrándose con la gente y los afectos del pasado, pero también con las sensaciones que la hicieron emigrar. El pueblo, que a Emilia siempre le pareció un lugar estático y previsible, se transformará en el espacio que le dará una nueva posibilidad para redefinir el sentido de su vida.

Time

(Wednesday) 19:00

Location

Filmhauskino Köln

Organizer

Kino Gesellschaft Köln

Tickets

Tickets: 8,- € / 7,- €

Online Ticekts unter:

https://booking.cinetixx.de

Webseite des Veranstalters

kinogesellschaftkoeln.de

0 Kommentare zu “14. KINO LATINO KÖLN

Mitglieder

X