february, 2021

26febAll Day14mar15 Jahre TÜPISCH TÜRKISCH FilmreiheONLINE(All Day) Event Organized By: Allerweltskino e.V. Art der Veranstaltung:Festival,Online Screening

Event Details

…A Taste of Honey!

Auch das türkische Kino fragt nach gesellschaftlichem Wandel und nachhaltigem Wirtschaften: in „The Hive“ erbt die Deutschtürkin Ayşe die Bienenkörbe ihrer Mutter… Eine Imkerin steht auch im Zentrum des wunderbaren Dokumentarfilms „Land des Honigs“ – Oscarkandidat aus Nordmazedonien, wo eine türkische Minderheit lebt. Umbrüche im Landleben dokumentieren „Ovacık“ – über einen kommunistischen Bürgermeister – und auch „Queen Lear“, wo eine Shakespeare-Inszenierung den Dörflerinnen Klarheit über ihre Rollenverteilungen bringt. „Queen Lear“ läuft zusammen mit dem Vorgängerfilm „The Play“ in einem Fokus zu Filmemacherin Pelin Esmer, die wir in Kooperation mit dem Frauenfilmfestival Dortmund Köln zu einem Online-Talk begrüßen. Thematisch schließt hier unser Kurzfilmprogramm an, das Ceylan Özcelik für „Tüpisch Türkisch“ zusammenstellt – sie präsentiert fünf Filme von fünf Filmemacherinnen, die sich mit dem Erwachsenwerden und Heranreifen auseinandersetzen.In einer weiteren Kooperation – mit dem Kulturforum Türkei Deutschland – zeigen wir „Die Hügel von Istanbul“ verknüpft über zwei Müllsammler – ein Kurde, ein Roma – die Themen Binnenmigration und Städtewachstum. Am Rand der Städte und am Ende der Zivilisation spielt die visuell beeindruckende Dystopie „In the Shadows“ von Erdem Tepegöz, der auf dem bedeutenden Filmfestival von Antalya gleich fünf Auszeichnungen erhielt. Ebenfalls vielfach prämiert wurde Ümit Ünals „Love, Spells and all that!“: hier sorgt eine Liebe unter Frauen auf der Prinzeninsel Büyükada für Unruhe…

15 Jahre Tüpisch Türkisch

Seit15 Jahren präsentieren wir neues Kino aus der Türkei: die Megacity Istanbul und die Dörfer Anatoliens, religiöse Minderheiten und ethnische Vielfalt, Brandaktuelles und Zeitloses – Komisches und Tragisches, und auch deutschtürkische Perspektiven.Das Programm bietet preisgekrönte Spiel- und Dokumentarfilme, legendäre Altmeister und frechen Nachwuchs, Independent-Filme und internationale Koproduktionen. Außerdem gibt es immer wieder Sonderreihen – etwa zur europäischen Kulturhauptstadt Istanbul, zum 50. Jahrestag des Anwerbeabkommen mit der Türkei oder zu einem Jahrhundert Türkisches Kino; und wir setzen Themenschwerpunkte: zur Wasserpolitik in Anatolien, zu den Rom-Völkern der Türkei, zur LGTBI+-Bewegung, zu Gentrifizierung und urbanem Wandel, zu dem legendären Magnum-Fotografen Ara Güler oder zu den Gezi-Protesten 2013. Dieses Jahr gibt es erstmalig eine Online-Ausgabe, dabei bieten wir wieder Gespräche mit Filmschaffenden an, die man live über unsere Facebookseite streamen kann. Schauen Sie gerne vorbei.

Time

February 26 (Friday) - March 14 (Sunday)

Organizer

Allerweltskino e.V.

Tickets

Preis:
Pro Film fällt eine Nutzungsgebühr von 5 € an, die direkt über die Streaming-Plattform bezahlt wird.  5 Tickets können zum Sonderpreis von 15 € erworben werden. In diesem Falle schreibt uns eine Mail an info@tuepisch-tuerkisch.de und wir schicken euch eine Bankverbindung. Nach Zahlung per Überweisung, macht ihr einen Screenshot und ihr erhaltet von uns eine Mail mit fünf Gutscheincodes.

Webseite des Veranstalters

0 Kommentare zu “15 Jahre TÜPISCH TÜRKISCH Filmreihe

Mitglieder

X