march, 2020

07mar18:003. Ostafrikanischer Kurzfilmtag18:00 Art of Buna GalerieArt der Veranstaltung:Sonderveranstaltung,Special,special Screening

Event Details

3. Ostafrikanischer Kurzfilmtag
Gast: Mantegaftot Sileshi (Bonn / Addis Abeba)

Paper Boats (Äthiopien, USA, Spanien 2019)
Gonzalo Guajardo & Abezash Tamerat. 15 Min. Farbe. Englisch und Amharisch mit englischen Untertiteln. Rahlel, eine Äthiopische Künstlerin, wird von ihrer Vergangenheit eingeholt, als sie ihre Werke signieren möchte.

I‘ve seen so much (Äthiopien 2017)
Gonzalo Guajardo. 5 Min. Farbe. Amharisch mit englischen Untertiteln. Ein behinderter Schreiner in Addis Abeba meistert auf erstaunliche Weise sein Leben.

New Eyes (Äthiopien 2015)
Hiwot Admasu Getaneh. 12 Min. Farbe. Amharisch mit englischen Untertiteln. Die 13-jährige Selam entdeckt ihre Sexualität.

How was my day (Äthiopien, 2016)
Hanna Tadesse Haile. 3.30 Min. Farbe. Amharisch mit englischen Untertiteln. Über das alltägliche Leben einer modernen, jungen Frau in Addis Abeba.

Rayila (Ruanda 2014)
Mutiganda wa Nkunda. 7.40 Min. EIne Mutter setzt ihr sechs Monate altes Baby aus und begibt Selbstmord.

Ishaba (Ruanda 2015)
Yuhi Amuli. 4.40 Min. Ein Junge bastelt ein wertvolles Papierflugzeug. Durch einige Zufälle geht das Papierflugzeug jedoch in Rauch auf.

Gerreta (Äthiopien 2015)
Mantegaftot Sileshi Siyoum. 8 Min Farbe. Amharisch mit englischen Untertiteln. Ein Vater in Äthiopien, der auf der Suche nach Nahrung für sein Kind ist, wird des Diebstahls bezichtigt.

King of the Street (Äthiopien 2019)
Mantegaftot Sileshi Siyoum. 6 Min Farbe. Amharisch mit englischen Untertiteln. King of the Street ist die ironische Bezeichnung für einen Straßenjungen in Addis Abeba, der keineswegs wie ein „König“ behandelt wird, selbst als er anderen hilft.

Im Anschluss an das Screening unterhalten wir uns mit dem Äthiopischen Filmemacher Mantegaftot Sileshi aus Bonn über Chancen und Hürden für Filmschaffende in Äthiopien.

Time

(Saturday) 18:00

Location

Art of Buna Galerie

Tickets

Eintritt frei, Spende Willkommen!

Contemporary East Africa #3 wird gefördert vom Kulturamt der Stadt Köln.

Webseite des Veranstalters

0 Kommentare zu “3. Ostafrikanischer Kurzfilmtag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mitglieder

X