march, 2020

11mar19:00COLONIA DIGNIDAD AUS DEM INNERN EINER DEUTSCHEN SEKTE19:00 Filmforum NRW Event Organized By: WDR dokWerkstatt Art der Veranstaltung:Q&A,Screening and Talk,Sonderveranstaltung,Special

Event Details

COLONIA DIGNIDAD AUS DEM INNERN EINER DEUTSCHEN SEKTE

DE 2019, 90‘

eine lange Dokumentation von Annette Baumeister, Produktion: Looks-Film, in Co-Produktion mit WDR, SWR, ARTE, Redaktion: Christiane Hinz (WDR), Barbara Schmitz (WDR), Ulrike Becker (SWR), gefördert vom Medienbord Berlin-Brandenburg

Im Anschluss an die Filmvorführung gibt es eine Diskussion mit dem Filmteam, Experten und jahrzehntelangen Mitglieder der Colonia Dignidad.

„Colonia Dignidad – Aus dem Innern einer deutschen Sekte“ taucht ein in die Abgründe der sogenannten „Kolonie der Würde“. Gezeigt wird das Zusammenleben einer isolierten Gemeinschaft, die fernab der Welt sogar die internationale Politik beeinflusste. Aufgenommen in mehreren hundert Stunden Bild- und Tonmaterial von den Kameramännern in der Kolonie. Dieses „Archiv der Hölle“ dokumentiert die strahlende Fassade der deutschen Mustersiedlung und die brutalen Rituale hinter den Kulissen, von den Anfängen der Gemeinschaft in den späteren 50er Jahren in NRW, über die Auswanderung nach Chile und das Leben in der Colonia Dignidad – angeführt von ihrem Sektenführer und selbst ernannten Prediger Paul Schäfer.

Ehemalige Sektenmitglieder erzählen das erste Mal in einer ganz eigenen Intensität vor der Kamera von ihren traumatisierenden Erlebnissen und Beobachtungen, von ihrem Missbrauch, von den Mechanismen in der Kolonie, von Verbindungen der deutschen Sekte zu den Putschisten gegen Präsident Salvador Allende. Angehörige „Verschwundener“ berichten vom Schicksal der in der Kolonie Getöteten. Folteropfer erzählen vom Grauen, das ihnen in den Kellern der Kolonie widerfahren ist. Und von den Verstrickungen der Kolonie.

Basierend auf diesen bisher unbekannten Zeugnissen und in bisher nie da gewesener Offenheit begibt sich die Dokumentation auf die Spuren der über 50 Jahre andauernden Geschichte von Tätern, Opfern, Unterstützern und Gegnern dieses Ortes, der zum Inbegriff des Bösen wurde. Es zeigt sich ein komplexes Geflecht von Beziehungen und Abhängigkeiten. Die Zuweisung von Gut und Böse, von Opfer und Täter wird immer wieder infrage gestellt.

In eindrucksvollen Bildern wurde die Atmosphäre vor Ort eingefangen und mit den Archivbildern aus dem Alltag der Sekte verwoben. Entstanden ist ein ungewöhnliches Seherlebnis, das gefangen nimmt.

Time

(Wednesday) 19:00

Location

Filmforum NRW

Organizer

WDR dokWerkstatt

Tickets

Eintritt frei.

Bitte melden Sie sich an unter der E-Mail-Adresse WDR.DOK@WDR.DE

Webseite des Veranstalters

http://filmforumnrw.de/

0 Kommentare zu “COLONIA DIGNIDAD AUS DEM INNERN EINER DEUTSCHEN SEKTE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mitglieder

X