august, 2021

20aug20:30EMA - SIE SPIELT MIT DEM FEUERTraumathek praesentiert20:30 Studio Argento / Traumathek Event Organized By: Traumathek Art der Veranstaltung:Filmreihe

Event Details

EMA – SIE SPIELT MIT DEM FEUER
Regie: Pablo Larraín
Chile 2019, Filmlänge 103 Min., Originalversion Spanisch mit deutschen UT, Blu-ray-Projektion
Mit: Mariana Di Girólamo, Gael García Bernal, Santiago Cabrera, Mariana Loyola, Catalina Saavedra, Paola Giannini

Pablo Larraín (NO, NERUDA) widmet sich mit EMA der heutigen Jugend, ihrer Absolutheit, ihrer Freiheit, ihrer Kompromisslosigkeit. In seinen flirrenden, aufgeladenen Bildern, die zwischen harter Realität und Metapher oszillieren, fängt Larraín die explosive Kraft einer unvergesslichen Heldin ein. Wer sich auf dieses flammende Avantgarde-Märchen einlässt, wird mitgerissen in ein Delirium, das auf der Leinwand seinesgleichen sucht. Modernes, schillerndes, vielleicht sogar wahnsinniges Kino at its best!

Die junge selbstbewusste Tänzerin Ema versucht, in der chilenischen Küstenstadt Valparaíso durch Musik, Tanz, Sex ihr verlorenes Gleichgewicht und die Liebe zu ihrem adoptierten Sohn, den sie freiwillig wieder abgegeben hatte, wiederzufinden.

Sehr seltsamer eindrücklicher Film, der einerseits schon fast zum Kunstfilm gerät, wenn rausch- und deliriumhafte bunte (Feuer-)Bilder Emas Impulsivität und Radikalität innerhalb ihrer Suche als Eroberung neuer Räume begleiten. Andererseits ein sehr konkretes Drama als Abbild von Realität, in dem Dialoge wie tiefe langsame Schnitte verletzend versuchen, Ema und ihren Mann und alle Beteiligten ausbluten zu lassen und zu zerstören. Es gibt in diesem Film noch andere sehr ungewöhnliche Elemente wie zB die scheinbar deplazierte youtube-Musikvideo-Ästhetik der tw großen choreografierten Tanzszenen, die vielleicht Übergänge markieren sollen von Realität zu Rausch und von Delirium zu Kampf. Oder die Zeitsprünge, die sich unbemerkbar einschleichen und ihre eigenen Schwierigkeiten im Zuschauer verursachen. Oder das merkwürdige konstruierte Ende, von dem man nicht weiß, ob man es glauben darf und soll oder nicht.

Time

(Friday) 20:30

Location

Studio Argento / Traumathek

Organizer

Traumathek

Tickets

Eintritt: 6,-
Kartenvorverkauf im Laden oder verbindliche Reservierung: info@traumathek.de / 0221 2404795

Unser Programm im Studio Argento findet mit freundlicher Unterstützung des Kulturamts der Stadt Köln statt.

Webseite des Veranstalters

www.traumathek.de

0 Kommentare zu “EMA – SIE SPIELT MIT DEM FEUER

Mitglieder

X