june, 2022

15jun19:00Filmgeschichten: SERENADE ZU DRITTDreiecksgeschichten19:00 Filmforum NRW Event Organized By: Filmforum NRW e.V. Art der Veranstaltung:Filmreihe

Event Details

„Filmgeschichten“: Dreiecksgeschichten

SERENADE ZU DRITT

USA 1933, 88‘, DCP, OF · Regie: Ernst Lubitsch mit Gary Cooper,
Fredric March, Miriam Hopkins

Einführung: Daniel Kothenschulte
(Filmkritiker und -kurator)

„No Sex!“ Das ist Gildas Verabredung mit dem mittellosen Maler George
und dem erfolglosen Dramaturgen Tom. Beide sind in die schlagfertige
Gilda verliebt, und sie in die beiden. Das Dreierkonstrukt unterschätzt
jedoch ihrer aller Gefühle und körperliche Begierde. Und so steckt schon
bald in jedem Satz, jedem Blick und jeder Geste mehr Sex als in manchem
Erotikfilm. Eine rasante Screwball-Comedy mit unglaublich spielfreudigem
Cast, die in dieser forschen Art nur vor der Einführung der Selbstzensur
Hollywoods durch den Production Code im Jahr 1934 entstehen konnte.

Time

(Wednesday) 19:00

Location

Filmforum NRW

Organizer

Filmforum NRW e.V.

Tickets

Eintritt: € 7,50 / 6,50 erm., Tickets nur an der Abendkasse

Webseite des Veranstalters

www.filmforumnrw.de

0 Kommentare zu “Filmgeschichten: SERENADE ZU DRITT

Mitglieder

X