march, 2024

18mar19:30JENSEITS DES SICHTBAREN. HILMA AF KLIMT (OmU)painting movies19:30 Filmpalette Event Organized By: Filmpalette Köln in Zusammenarbeit mit jungekunstfreunde Art der Veranstaltung:Filmreihe

Event Details

Painting Movies

Jenseits des Sichtbaren. Hilma af Klint

von Halina Dyrschka (2019).

Der Film befasst sich mit einer sensationellen Entdeckung, die einen neuen Blick auf die Anfänge der Abstrakten Kunst eröffnete: In den 1980er-Jahren stellte sich heraus, dass die schwedische Künstlerin Hilma af Klint im Jahre 1906 ihr erstes abstraktes Werk schuf – lange vor Kandinsky, der bis dahin die Schaffung des ersten abstrakten Bildes für sich reklamierte. Zu ihrem Oeuvre zählen über 1500 Werke, die der Nachwelt zunächst verborgen geblieben sind. Die Aufnahmen zeigen cineastisch eine Annäherung an ihren Schaffungsprozess und ihre visionäre Gedankenwelt, die versucht, das Leben jenseits des Sichtbaren zu erfassen.

 

Die Filmreihe Painting Movies, eine Kooperation von jungekunstfreunde, job&kunstfreunde und dem Filmkunstkino Filmpalette, befasst sich mit dem Spannungsfeld Kunst/Malerei/Fotografie im Film. Zu jedem Film laden wir eine/n Expert*in ein, der/die uns vor dem Screening eine kurze inhaltliche Einführung gibt und danach für eine Diskussion über das Gesehene zur Verfügung steht.

Time

(Monday) 19:30

Location

Filmpalette

Organizer

Filmpalette Köln in Zusammenarbeit mit jungekunstfreunde

Tickets

Tickets 8  € / 7 € ermäßigt (Mitglieder der freunde unter Vorlage des Mitgliedsausweises, Studierende)

>>> Hier geht’s zu den Tickets!<<<

Webseite des Veranstalters

filmpalette-koeln.de

0 Kommentare zu “JENSEITS DES SICHTBAREN. HILMA AF KLIMT (OmU)