december, 2022

02decAll DayLaDOC Konferenz: ZWISCHEN UNS DAS OBJEKTIV(All Day: friday) Filmhauskino Köln Event Organized By: LaDOC in Kooperation mit der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) Art der Veranstaltung:Seminar,Special,Symposium

Event Details

LaDOC Konferenz: ZWISCHEN UNS DAS OBJEKTIV

 

Im Zentrum der diesjährigen Veranstaltung stehen die Protagonist*innen und die verschiedenen Formen der Zusammenarbeit von Protagonist*innen und Regie.
Die Konferenz findet auch in diesem Jahr wieder in Kooperation mit der KHM statt.

Aus Anlass seines 20-jährigen Bestehens wendet sich das Kölner Frauenfilmnetzwerk LaDOC in seiner diesjährigen Konferenz den eigenen Filmen und deren Protagonist*innen zu: „Gemeinsam mit unseren Gästen möchten wir Filme von LaDOC Regisseurinnen anschauen und über die Zusammenarbeit sprechen. Denn sobald die Verabredung zwischen uns steht, einen Film gemeinsam zu machen, entwickelt sich ein Beziehungsraum mit eigenen Gesetzmäßigkeiten, Rhythmen und Dynamiken, in denen dieser Film sich entwickelt. Es werden Grenzen ausgelotet, Vorstellungen abgeglichen und das Mögliche in vielen kleinen Schritten ausgehandelt. Wie jede von uns diese Beziehung gestaltet, ist sehr unterschiedlich. Von großer Nähe bis zu disziplinierter Distanz gibt es viele Spielarten, um gemeinsam zu den Bildern und Szenen zu kommen, aus denen Filme bestehen. Wir können das Vorgehen zusammen festlegen, inszenieren oder ein offenes Feld für Beobachtungen schaffen – für etwas, was sich zeigen soll und möchte. Bevor der Film auf der Leinwand zu sehen ist, haben wir miteinander viele Phasen von Aushandlungsprozessen durchlebt. Wir haben uns immer wieder erklärt, was wir hier machen (und was nicht); wir haben Aufmerksamkeit verschenkt und eingefordert, Gefühle von Macht und Ohnmacht auf beiden Seiten der Kamera wahrgenommen und trotzdem immer wieder Wege gefunden den Film fertigzustellen. Wie genau, davon wird unsere Konferenz erzählen.“

Die LaDOC-Konferenz ist eine Veranstaltung des unabhängigen Kölner Frauenfilmnetzwerks LaDOC. Sie wird vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, vom Kulturamt der Stadt Köln und der Film- und Medienstiftung NRW gefördert und findet in Kooperation mit der Kunsthochschule für Medien Köln statt.

Die LaDOC-Konferenz 2022 wurde u. a. von den LaDOC-Gründerinnen und KHM-Absolventinnen Bettina Braun, Christiane Büchner, Luzia Schmid und Carolin Schmitz konzipiert und vorbereitet.

 

DAS PROGRAMM
ab 9.30 Einlass

10.15 bis 13.00 Uhr
VON WEGEN SCHICKSAL
, 1979, Helga Reidemeister
Anschließend ERÖFFNUNGSREDE
14.00 bis 15.00 Uhr
AUF GEDEIH UND VERDERB? – Nachdenken über Protagonist:innen
Impulsvortrag: Sonya Winterberg
15.00 bis 16.00 Uhr
KROKODILE OHNE SATTEL,
 2012, von Britta Wandaogo
Gast: Kaddi Wandaogo
Moderation: Gudrun Sommer und Bettina Braun
16.30 bis 18.40 Uhr
DER AST, AUF DEM ICH SITZE
 2020, von Luzia Schmid
Gäste: Hanspeter Uster, Andrea Hodel-Schmid
Moderation: Monika Pirch
20.00 bis 22.00 Uhr
MENSCH ALS FIGUR – Subjektivierung in der Filmmontage
Gäste: Kais Setti, Ali El Mkllaki, Bettina Braun
Vortrag: Gesa Marten

Time

All Day (Friday)

Location

Filmhauskino Köln

Organizer

LaDOC in Kooperation mit der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)

Tickets

1/2 Tag: 12€  // 1 Tag: 20€ – ermäßigt: 12€
2 Tage: 30€ – ermäßigt: 20€
(darin enthalten sind jeweils freie Getränke (Wasser/Tee/Kaffee) und Mittagessen // Kuchen // Abendessen (Fr))
Stream: 10 Euro pauschal

Anmeldung:
info@ladoc.de

Webseite des Veranstalters

ladoc.de

0 Kommentare zu “LaDOC Konferenz: ZWISCHEN UNS DAS OBJEKTIV

Veranstalter*innen

X