september, 2021

03sep19:30Queerfilmfestival 202119:30 Filmhauskino Köln Event Organized By: Filmhauskino Köln, Filmpalette in Kooperation mit Edition Salzgeber Art der Veranstaltung:Festival

Event Details

19.30 Uhr

Borderline

(UK 2021, 105‘)

Anna und Robyn lieben sich – und gehen zusammen durch Höhen und Tiefen. Auf sommerliche Abenteuer in London, Paris und Süditalien folgen Streit, Verletzungen und tiefer Schmerz. Anna kann und will nicht ohne Robyn sein. Aber ihre inneren Dämonen halten sie davon ab, das Glück mit ihrer Freundin in vollen Zügen zu genießen.

Aufrichtig und voller Hingabe erzählt die italienische Regisseurin und Drehbuchautorin Anna Alfieri in „Borderline“ die persönliche Geschichte ihrer ersten großen Liebe. Sie zeigt aber nicht nur deren Scherben, sondern auch, wie sie lernte, sich daran nicht länger zu verletzen. Ein mitreißender lesbischer Liebes- und Selbstfindungsfilm.

 

21.30 Uhr

Young Hunter

(AR 2020, 101‘)

Ezequiel ist 15 und hat einen Monat lang sturmfrei. Die perfekte Gelegenheit, um auch mal einen Jungen vom Skatepark zum „Chillen“ am elterlichen Swimming-Pool einzuladen! Mit dem etwas älteren Mono klappt es dann endlich mit dem ersten Mal. Aber Mono spielt ein doppeltes Spiel – und droht Ezequiel in eine gefährliche Welt hineinzuziehen.

Der argentinische Regisseur und Teddy-Preisträger Marco Berger, von dem wir vorletztes Jahr bereits „Der Blonde“ im Programm hatten, ist eigentlich spezialisiert auf voyeuristisch anmutende Studien südamerikanischer Männlichkeit. In seinem neuen Film bettet er seine Erzählung vom sexuellen Erwachen eines Teenagers nun in eine abgründige Thriller-Handlung ein.

Time

(Friday) 19:30

Location

Filmhauskino Köln

Organizer

Filmhauskino Köln, Filmpalette in Kooperation mit Edition Salzgeber

Tickets

Reservierungen per Email: kino@filmhaus-koeln.de

Webseite des Veranstalters

https://www.salzgeber.de/

0 Kommentare zu “Queerfilmfestival 2021

Mitglieder

X