november, 2019

23nov10:0018:00SEMINAR: Die Arbeit mit Archivmaterial ist (k)eine Kunst?- Recherche, Kosten und LizenzierungAG DOK WEST Akademie10:00 - 18:00 Tagungs- und Gästehaus St. Georg Event Organized By: AG DOK West Art der Veranstaltung:Seminar

Event Details

SEMINAR: Die Arbeit mit Archivmaterial ist (k)eine Kunst?- Recherche, Kosten und Lizenzierung

Casestudy + Workshop

Als ein essentieller Bestandteil einer Filmproduktion, ob im Spiel- oder Dokumentarfilm wird die Arbeit mit Archivmaterial in Bezug auf Aufwand und Kosten allzu oft unterschätzt.
Ziel des eintägigen Seminars ist es, einen Einblick in die komplexen Arbeitsmethoden der Archivrecherche anhand einer Casestudy zu erhalten, sowie Fragen zu den aktuellen Projekten der TeilnehmerInnen zu bearbeiten.

Vormittags werden die TeilnehmerInnen exemplarisch die Arbeitsweise und Methoden der Archivarbeit anhand des Fallbeispiels „Beuys“ (Regie: Andres Veiel) kennen lernen.

Nach der Mittagspause haben die TeilnehmerInnen dann die Möglichkeit, ihre eigenen Projekte vorzustellen und an zielorientierten Lösungswegen arbeiten.

Dozentin

Monika Preischl ist seit 15 Jahren im Bereich der Archivrecherche und als Archiv Producerin tätig. Sie hat an über 30 dokumentarischen und fiktionalen Filmproduktionen weltweit gearbeitet. Bis 2005 studierte sie Experimentelle Filmgestaltung als Meisterschülern bei Heinz Emigholz an der UdK Berlin. Sie unterrichtet als Freie Dozentin Recherchemethoden an der dffb Berlin und gibt Seminare zu Archivrecherche an Kunst- und Filmhochschulen. 2019 wurde sie in London für ihre Archiv-Recherche-Arbeit in „Kulenkampffs Shoes“ mit dem International Focal Award ausgezeichnet. Als freiberuflich tätige „Bildfinderin“ arbeitet und lebt sie in Berlin.

Time

(Saturday) 10:00 - 18:00

Location

Tagungs- und Gästehaus St. Georg

Organizer

AG DOK West

Tickets

Die Teilnehmerzahl ist auf 6-8 Personen begrenzt.

Teilnahmegebühren

AG DOK Mitglieder 110,00 Euro
– Studierende und Mitglieder kooperierender Berufsverbände* 160,00 Euro
– Nicht-Mitglieder* 210,00 Euro

Prämiengutscheine des Programms Bildungsprämie werden akzeptiert!

*Die Gebühren-Ersparnis bei einem Beitritt zur AG DOK kann so groß sein, dass sie neben dem Besuch des Seminars zusätzliche die Mitglieder-Leistungen erhalten und insgesamt trotzdem weniger zahlen, daher kann sich ein Blick auf unsere Leistungsübersicht und die Beitragstarife lohnen.

Für mehr Informationen oder Buchungen bitte eine Mail an: akademie@agdok.de

Webseite des Veranstalters

www.agdok.de

0 Kommentare zu “SEMINAR: Die Arbeit mit Archivmaterial ist (k)eine Kunst?- Recherche, Kosten und Lizenzierung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mitglieder

X