november, 2019

29nov01decSEMINAR: SESAM-Kalkulationen für Non-Fiction-ProduktionenAG DOK WEST Akademie(november 29) 10:00 - (december 1) 17:00 Tagungs- und Gästehaus St. Georg Event Organized By: AG DOK West Art der Veranstaltung:Seminar

Event Details

AG DOK Akademie:

SESAM-Kalkulationen für Non-Fiction-Produktionen

Referentinnen: Antje Stanko und Gabriele Müller

Die Software SESAM KALK PROFESSIONAL ist Branchen-Standard.

Die AG DOK Akademie bietet einen fundierten Einstieg in die kaufmännische Basis der Kalkulation und einen Überblick zu den Optionen, die in SESAM zu aktivieren sind und erläutert deren Handhabung.

Teil I: kaufmännische Grundlagen in SESAM und Basiswissen, Kalkulationserstellung ARD/ZDF/Filmförderungen

Teil II: Workshop SESAM KALK, exemplarische, auszugsweise Kalkulationserstellung ARD/ZDF/Filmförderungen

 

Euer NUTZEN

Ihr könnt eine vollständige SESAM Kalkulation erstellen und kaufmännische Auswertungsmöglichkeiten (z. B. Kostenstand und Cash Flow) in Sesam-Software anwenden und die Eckpunkte von ARD und ZDF korrekt ausweisen und in den Kosten filtern.

Ihr könnt transparente Vergleiche von Produktionskalkulationen erstellen und diese im Rahmen einer einheitlichen Rate Card bewerten.

Ihr könnt Produktionskosten (z. B. Pilot zu Doku-Reihe, Jahr und Vorjahr etc.) analysieren.

Das Seminar bietet auch die Möglichkeit eigene aktuelle Kalkulationen mit zu bringen und Eure speziellen Fragen zu stellen.

Auch Mac-User können Sesam auf ihrem Rechner installieren. Siehe Beschreibung unten.

 

KOSTEN – SESAM SOFTWARE

Für das Seminar wird von Sesam eine kostenfreie Nutzung der Sesam Software zur Verfügung gestellt.

Für AG DOK Mitglieder und TeilnehmerInnen dieses Seminars gibt ein Sonderkaufangebot: Die hier genannten Einzel- Sonderpreise gelten nur im Rahmen einer entsprechenden Sammelbestellung:

SESAM-Kalkulation, jeweils ein USB-Dongle:

– Normalpreis ein Arbeitsplatz: 1.900,-

– Sonderpreis AG DOK: 890,-

– Sammelbestellung AG DOK für drei Lizenzen (Arbeitsplätze), jeweils: 790,-

– Sammelbestellung AG DOK für fünf Lizenzen (Arbeitsplätze), jeweils: 650,-

– Sammelbestellung AG DOK für zehn u. m. Lizenzen (Arbeitsplätze), jeweils: 480,-

 

Schwerpunkt der Akademie

Im Vordergrund steht die konkrete Anwendung der Software, bezogen auf beispielhafte Kalkulationen im Non-Fiction Bereich.

 

Themen

Einführung in die Software und Vorstellen der Kalkulationsmodelle. Vorstellung des grundsätzlichen Sesam-Kontenaufbaus .

Grundsätzliche Produktionskostenrechnung und Erklärung der Kontenbesonderheiten

  • Gagen (Arbeitgeber/-innen-SV-Anteile inkl. Pensionskasse, Rechnungsteller/-in oder Angestellte/-r – gesetzliches Regelwerk)
  • transparent und übersichtlich Produktionskosten kalkulieren
  • Reisekosten übersichtlich kalkulieren

 

Lehrmethoden

Vortrag mit Anwendungsübungen und Praxisbezug

ZIELGRUPPE

Das Seminar richtet sich an berufserfahrene Produktionsmitarbeiter und Young Talents die das professionelle Arbeiten mit SESAM Kalkulation kennenlernen und verstehen möchten.

HINWEIS

Betriebsinterne Sachverhalte oder Herangehensweisen sind in einem offenen Seminar kein inhaltlicher Bestandteil.

 

Dozentinnen

Antje Stanko ist Herstellungsleiterin und Consultant. Sie studierte Wirtschaftswissenschaften und Jura und war zunächst nach dem Studium beim WDR als Autorin tätig. Inzwischen verantwortet sie seit rund 25 Jahren Fiction und Non-Fiction Produktionen – national wie international. Ihre kaufmännischen Kenntnisse und die langjährige Berufserfahrung als Produktioner führen zu einer ergebnisorientierten und verantwortlichen Budgetplanung und Kostenanalyse. Antje Stanko ist zertifizierte Ausbilderin IHK für den/die  Kaufmann/Kauffrau AV und IHK Prüferin.

 

Gabriele Müller: Nach ihrem Abschluss als Dipl. Volkswirtin – an der Universität Köln – begann sie bei Columbia Tristar Film- und Fernsehproduktion GmbH als Assistentin der Filmgeschäftsführung. Als Filmgeschäftsführung ging sie dann für eine ARD Vorabend Serie nach Österreich. Zurück in Köln übernahm sie von 2001 -2010 die kaufmännische Leitung der Lichtblick Film-und Fernsehproduktion GmbH, die Dokumentar- und Kinofilme für den deutschen und europäischen Markt entwickelt und produziert. Seit 2011 berät sie mit ihrer Firma „Gräfin Zahl“ Filmschaffende in allen Belangen rund um das Thema Zahlen, führt Abschlussprüfungen für Filmproduktionen durch und unterrichtet in unregelmäßigen Abständen.

Time

November 29 (Friday) 10:00 - December 1 (Sunday) 17:00

Location

Tagungs- und Gästehaus St. Georg

Organizer

AG DOK West

Tickets

Teilnahmegebühren

AG DOK-Mitglieder: EUR 280
Studierende*: EUR 330
Nicht-Mitglieder*: EUR 400

Der Betrag beinhaltet alle Lehr- und Übungseinheiten sowie Getränke und ein Mittagessen.

Prämiengutscheine des Programms Bildungsprämie werden akzeptiert!

*Die Gebühren-Ersparnis bei einem Beitritt zur AG DOK kann so groß sein, dass sie neben dem Besuch des Seminars zusätzliche die Mitglieder-Leistungen erhalten und insgesamt trotzdem weniger zahlen, daher kann sich ein Blick auf unsere Leistungsübersicht und die Beitragstarife lohnen.

Für mehr Informationen oder Buchungen bitte eine Mail an: akademie@agdok.de

Webseite des Veranstalters

www.agdok.de

0 Kommentare zu “SEMINAR: SESAM-Kalkulationen für Non-Fiction-Produktionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mitglieder

X