Allgemein

Kölner Stadt-Anzeiger reagiert auf Protestbriefe – das kurzzeitig eingestellte „Kino A-Z“ und der Kritikerspiegel werden in geänderter Form wieder veröffentlicht

Kölner Stadt-Anzeiger reagiert auf Protestbriefe von Lesern und Kinobetreibern – das kurzzeitig eingestellte „Kino A-Z“ und der Kritikerspiegel werden in geänderter Form wieder veröffentlicht

Zeitung lesende Kinogänger in Köln konnten sich bis vor kurzem darauf verlassen, dass im wöchentlich erscheinenden Kino-Magazin des Kölner Stadt-Anzeigers das umfassende „Kino A-Z“ und ein Kritikerspiegel mit Punktebewertungen der einzelnen Journalisten veröffentlicht wurden.

In der Kino-Magazin-Ausgabe der ersten Märzwoche 2017 wurden zwar die üblichen Kritiken einer Auswahl von Neu-Starts abgedruckt, aber sowohl das „Kino A-Z“ – eine informative Übersicht mit Kurzzusammenfassungen der aktuell in Kölner Kinos laufenden Filme – als auch der schnell einen Überblick verschaffende Kritikerspiegel fehlten.

Das Einstellen dieses Angebots hat im Hause DuMont kräftig Wellen geschlagen: Ein Zusammenschluss von Kölner Kinobetreibern formulierte in einem Brief an die Verleger die Befürchtung, dass „das Angebot des Kölner Stadtanzeigers von den Zeitung lesenden Kinogängern in Köln nicht mehr als umfassend und vollständig wahrgenommen wird und so an Relevanz für die Kinogänger verlieren wird“. Eine Vielzahl treuer Leser des Kinomagazins bestätigte diese Ahnung und beschwerte sich beim Kölner Stadt-Anzeiger über den Wegfall des wertvollen Informations-Services, der außerhalb des Internets an keiner anderen Stelle in der kompakten Form der „Kino A-Z“-Übersicht geboten wurde.

Die schriftlichen Proteste wurden von den Verantwortlichen ernst genommen – zwei Wochen später, am 16. März 2017, wurde in der Kino-Beilage wieder ein Kritikerspiegel veröffentlicht, der sich seitdem eine Seite mit der Rubrik „Weiter im Kino“ teilt. „Weiter im Kino“ ist eine gekürzte Fassung der zuvor zweiseitigen „Kino A-Z“-Übersicht und damit ein Zugeständnis an treue Leser des Kölner Stadt-Anzeigers.

 

Foto: Titelseite des Kölner Stadt-Anzeigers als Lokalausgabe der Kölnischen Zeitung am 08.11.1881 © DuMont Schauberg

0 Kommentare zu “Kölner Stadt-Anzeiger reagiert auf Protestbriefe – das kurzzeitig eingestellte „Kino A-Z“ und der Kritikerspiegel werden in geänderter Form wieder veröffentlicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mitglieder

X