Allgemein Filmszene Aktuell

Ausgezeichnete Kölner Kinos!

Spitzenpreisträger Dirk Steinkühler und Joachim Kühn, Filmpalette Köln, mit Produzentin Claudia Steffen („In my Room“) / ©Ralph Sondermann / Film- und Medienstiftung NRW

Ausgezeichnete Kölner Kinos!

Zum 28. Mal wurde gestern Abend der Kinoprogrammpreis NRW verliehen. Die Film- und Medienstiftung NRW vergab bei der Zeremonie im Kölner Gloria-Theater Preise für herausragende Programmgestaltung in einer Gesamthöhe von 450.000 Euro.

Besonders freuen durften sich die Spitzenpreisträger Dirk Steinkühler und Joachim Kühn von der Filmpalette Köln, deren Programmgestaltung mit insgesamt 16.000 Euro honoriert wurde. Auch Christian Schmalz vom Off-Broadway Kino, Moritz Busch vom Weisshaus Kino und Odeon-Leiter Martin Roelly konnten sich über die Programm-Auszeichnungen freuen. Ebenso auch das Metropolis-Kino und das Cinenova, erstmals ausgezeichnet wurde auch das Programm des Turistarama.

Ein besonderer Höhepunkt des Abends war die Verleihung des Herbert Strate-Preises: Mit ihm ehren die Film- und Medienstiftung NRW und der HDF Kino e.V. Menschen, die sich um den deutschen Film besonders verdient gemacht haben. Die Auszeichnung ist mit 20.000 Euro dotiert und wurde in diesem Jahr an Kinobetreiberin Marianne Menze von der Lichtburg Essen verliehen. Die gut gelaunte Laudatio hielt Schauspieler Peter Lohmeyer.

Prominente Paten aus der Filmbranche waren bei der Prämien-Vergabe anwesend, um den Kinobetreibern ihre Urkunden zu überreichten, darunter Schauspieler Joachim Król („Der Junge muss an die frische Luft“), Emilio Sakraya („Kalte Füsse“), Maximilian Brückner („Das schönste Paar“), Hans Löw („In my Room“) und Ricarda Seifried („Wintermärchen“), Regisseur Jan Bonny („Wintermärchen“), Regisseur Sven Taddicken („Das schönste Paar“) u.v.m.

Weitere Infos zu den prämierten Kinos in NRW auf:
www.filmstiftung.de

Ehrung der Preisträger mit Prämien bis 4.000 Euro, u.a. mit Tobias Leveringhaus vom Turistarama Köln, das erstmals beim Kinoprogrammpreis ausgezeichnet wurde. Paten waren die Schauspieler Joachim Król und Julius Weckauf, die gemeinsam für „Der Junge muss an die frische Luft“ vor der Kamera standen. / ©Ralph Sondermann / Film- und Medienstiftung NRW

=“2835″]

Kinobetreiberin Catherine Laakmann vom Metropolis Köln (Mitte) mit den Schauspielern Timur Bartels („Club der roten Bänder – Wie alles begann“) und Ricarda Seyfried („Wintermärchen“) / ©Ralph Sondermann / Film- und Medienstiftung NRW[/caption]

Moritz Busch vom Weisshaus Kino Köln, Dieter Hertel von der Neuen Filmbühne Bonn mit den Schauspielern Peter Lohmeyer, Hans Löw („In my Room“) und Emilio Sakraya („Kalte Füße“) / ©Claudia Ast / Film- und Medienstiftung NRW
Herbert Strate-Preisträgerin Marianne Menze, Kinobetreiberin aus Essen, mit Laudator Peter Lohmeyer / ©Claudia Ast / Film- und Medienstiftung NRW

0 Kommentare zu “Ausgezeichnete Kölner Kinos!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mitglieder

X