Allgemein Filmszene Aktuell

Tipp: auch Real Fiction bietet Kino On Demand an

Nach Grandfilm will nun auch der Kölner Filmverleih Real Fiction ausgewählte Filme aus dem Verleihprogramm online anbieten. Den Auftakt macht die Fruitmarket Produktion MAMACITA von José Pablo Estrada Torrescano, die im letzten Jahr u.a. auf dem Doc Fest München und in Sundance lief.

Der Preis von 9,99 € ist höher als die sonst gewohnten Konditionen, aber der Verleih will damit auch die Kinos unterstützen, die seine Filme seit Jahren anbieten und damit die Vielfalt der Filmkunst gewährleisten. Von jeder Buchung gehen 4,50 € an die Kinos*. Jede Buchung ist also auch ein Zeichen an die Spielstätten, in dieser schwierigen Zeit nicht in Vergessenheit zu geraten.

Und darum gehts im Film:

Als extravagante Beauty-Queen residiert „Mamacita“ in ihrem Anwesen, umgeben von treuen Hausangestellten, die der 95-Jährigen rund um die Uhr zu Diensten stehen. Durch effiziente Selbstvermarktung gelang es ihr aus dem Nichts ein Beauty-Imperium aufzubauen, dem auch ihre acht Kinder ihr ganzes Leben widmeten. Als ihr Enkel José Pablo nach Europa ging, um Film zu studieren, ließ sie sich von ihm versprechen, eines Tages einen Film über ihr Leben zu drehen. Jetzt ist José Pablo zurück in seiner Heimat, um sein Versprechen einzulösen. Doch bald entdeckt er unter der glattgebügelten Oberfläche längst verdrängte Familiengeheimnisse, die noch heute fünf Generationen der großbürgerlichen mexikanischen Familie prägen.

Hier gehts zum Film

*Hier die Liste der Kinos: 

3001 Kino Hamburg / Abaton Kino Hamburg / ACUD Kino Berlin / Arbeitskreis Film e.V. Regensburg / Bonner Kinemathek e.V. / Brotfabrikkino Bonn / Casablanca Filmkunsttheater Nürnberg / Central Programmkino Würzburg / Cine K Oldenburg / Cineding Leipzig / Cinema Filmtheater Münster / Endstation Kino Bochum / Essener Filmkunsttheater / Eva- Lichtspiele Berlin / Filmhaus Kino Nürnberg / Filmpalette Köln / Friedrichsbau-Lichtspiele Freiburg / fsk Kino Berlin / Kino im Dach – k.i.d. Dresden / Kino im Künstlerhaus- Koki Hannover / Kino Traumstern Lich / Kommunalkino Bremen e.V., CITY 46 / Kulturzentrum Linse Weingarten / Lichtblick Kinobüro /Stattkino Berlin / Mal Seh‘n Frankfurt / Schaubühne Lindenfels Leipzig / Sputnik Kino Berlin / SweetSixteen-Kino Dortmund / Werkstatt-Kino München / Wolf Kino Berlin

0 Kommentare zu “Tipp: auch Real Fiction bietet Kino On Demand an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mitglieder

X