Allgemein Filmszene Aktuell

Der Kinosommer mit den Highlights des Filmfestival Cologne

In diesem Jahr wird das Film Festival Cologne 30 und das wird gebührend gefeiert mit dem großen Jubiläumssommer in den Kölner Kinos und Open Air. Von Juli bis September wird in 50 Screenings das Beste aus drei Jahrzehnten präsentiert. In den Reihen KinoKino, Leben, Pop, Normabweicher, Krieg und USA zeigen die Jubiläumsfilme, welche große Rolle das Kino und das Geschichtenerzählen in unserem Leben und unserer Gesellschaft spielen.

Nach dem Auftakt am Donnerstag geht es weiter mit dem Dokumentarfilm Banksy Does New York am 7. Juli im Filmpalast. Unter den Filmen tummeln sich moderne Klassiker wie Mein liebster Feind, preisgekrönte Dokumentarfilme, darunter The Act of Killing und War Photographer, der Debütfilm Wald vor lauter Bäumen von Maren Ade, aber auch Serien, darunter The Wire und Errol Morris‘ First Person.
Das komplette Programm ist jetzt online auf der Seite des Film Festival Cologne.

Zu sehen gibt es die Filme im Filmpalast, der Filmpalette und dem Filmforum NRW. Die Tickets können online und an den Kinokassen erworben werden.

0 Kommentare zu “Der Kinosommer mit den Highlights des Filmfestival Cologne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mitglieder

X