Allgemein Filmszene Aktuell

Info-Veranstaltung: Hilfen für Soloselbstständige und Produktionsfirmen

Bild: BR

Eine Online-Veranstaltung der AG DOK am Samstag, 19. Dezember von 11:00 bis 13:00 Uhr

Thema sind die Corona-Hilfen von Bundes- und Landesregierungen, die zum Zeitpunkt der Veranstaltung verfügbar oder angekündigt sind für Soloselbstständige (RegisseurInnen, AutorInnen, EditorInnen, Kameraleute etc.) und Film-Produktionsfirmen. Steuerberater Marcel Stenpaß informiert über Programme, deren Rahmenbedingungen und über allgemeine und steuerliche Maßnahmen, die hilfreich zur Bewältigung der Krise sein können. Hauptaugenmerk sind die Überbrückungshilfe II sowie die Novemberhilfe/Dezemberhilfe. Wer ist jeweils antragsberechtigt?  Aus welchen Fördermitteln darf man Lebenshaltungskosten bestreiten? Und welches Programm schließt die Teilnahme an einem anderen aus? Wann kann es zu Rückzahlungen kommen?

Marcel Stenpaß geht auch auf individuelle Fragen ein; bitte deswegen bei der Anmeldung angeben, aus welchem Bundesland ihr kommt, und welche Fragen und Schwerpunkte ihr habt. Insbesondere wäre es vorab für ihn wichtig zu wissen, ob die Rückzahlung der Soforthilfe (aus März und April) ein Thema ist.

Diese Veranstaltung findet online als Zoom-Konferenz statt, die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmer*innen erhalten per Mail einen Link zur Teilnahme.

Anmeldungen mit den oben genannten Angaben bitte an die AG DOK-Geschäftsstelle unter assistenz@agdok.de bis Freitag, 18.12. 12:00 h.

0 Kommentare zu “Info-Veranstaltung: Hilfen für Soloselbstständige und Produktionsfirmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mitglieder

X