Festival

Filmplus 19 – Festival für Filmschnitt und Montagekunst

25.-28. Oktober 2019 im Filmforum NRW im Museum Ludwig und im OFF Broadway

Filmplus, das Kölner Festival für Filmschnitt und Montagekunst, gibt dem Filmschnitt ein Gesicht und zeigt seine Gesichter. Seit 2001 bietet es Editor*innen eine Plattform für Präsentation und Diskussion. Das Festival ermöglicht durch ein vielschichtiges Programm auch einer branchenfremden Öffentlichkeit Einblicke in Ästhetik und Technik des Filmschnitts.

Filmplus honoriert die herausragende Arbeit von Editor*innen. Im Zentrum steht hier der Wettbewerb um die beste Montageleistung in je einem aktuellen deutschen oder österreichischen Kinospielfilm bzw. Dokumentarfilm.  Außerdem ehren wir die Montage eines Kurzfilms von aufstrebenden Nachwuchseditor*innen. Die hochdotierten Schnitt Preise werden bei der feierlichen Preisverleihung am Festivalmontag von einer prominent besetzten Jury verliehen.

Rund um dieses Herzstück präsentieren wir ein vielfältiges Programm mit zahlreichen weiteren Veranstaltungen und Filmvorführungen: Die Eröffnung steht im Zeichen unserer Ehrenpreisträgerin Heidi Handorf, wir zeigen die von ihr montierten Filme STAMMHEIM (1986) sowie HEIMAT: FERNWEH (1984).

Im Themenschwerpunkt „Grenzschnitte“ schauen wir auf Montage abseits der Kinoleinwand und an unserem International Day haben wir die USA zu Gast.

In der Filmplus Akademie am 25.10. teilen etablierte Editor*innen ihr Wissen und ihre Erfahrung und beim International Film Editors Forum tauschen sich Vertreter*innen der Branche aus aller Welt intensiv über aktuelle Themen aus.

Informationen zum Programm auf unserer Website: www.filmplus.de Akkreditierungen sind bereits möglich: www.filmplus.de/akkreditierung.html

0 Kommentare zu “Filmplus 19 – Festival für Filmschnitt und Montagekunst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mitglieder

X