Allgemein Filmszene Aktuell

Space Dogs am Freitag im Radstadion

Am 3. November 1957 wurde die Straßenhündin Laika als erstes Lebewesen an Bord der Sputnik 2 ins All geschossen. Zurück kam sie als Heldin der Sowjetunion, doch von ihrem Körper war nichts mehr übrig. Nachdem sie monatelang in ihrer Kapsel durch den Weltraum flog, verglühte ihr Leichnam mit dem Eintritt in die Erdatmosphäre. Seitdem – so beginnt der essayistische Dokumentarfilm Space Dogs mit der Stimme des russischen Schauspielers Alexey Serebryakov – lebe Laika als Geist in den Straßenhunden, die durch Moskau ziehen.

Ein Schimpanse auf dem Weg zu einem Kindergeburtstag

Zwei dieser Straßenhunde begleitet der Film auf eindrückliche Weise. Immer auf Augenhöhe bewegt sich die Kamera mit ihnen durch die Straßen Moskaus, auf der Suche nach Nahrung, vorbei an den Nachtclubs und Häuserschluchten. Mensch und Tier scheinen aus dieser Perspektive gleichberechtigt nebeneinander zu existieren. Da durchwühlen Hund und Mensch Nachts eine Mülltonne, Geschäftsmänner eilen zur Arbeit, währen die Hunde am Straßenrand das Geschehen beobachten. Die Alarmanlage eines Autos ertönt und lockt weitere Artgenossen zu einem gemeinsamen Heulkonzert.

Parallel dazu rekapituliert die göttlich anmutende Erzählerstimme die russischen Experimente in der Weltraumforschung mit Hunden und Schimpansen. Zwischen Archivaufnahmen und Gegenwart tut sich so ein fast posthumanistischer Raum auf, in dem ein anderer Blick auf das Verhältnis von Mensch und Tier möglich wird.

Der Film feierte im letzten Jahr Premiere in Locarno, seitdem zieht er durch die Festivallandschaft und kommt am 24. September zu uns ins Kino.

Vorab zu sehen gibt es diesen wunderbaren Film am kommenden Freitag als NRW Premiere unter Anwesenheit der Regisseur*innen im Radstadion. Mit einer Besonderheit: Dogs are welcome!

INFOS KOMPAKT

Space Dogs
Ein Dokumentarfilm von Elsa Kremser und Levin Peter
D/AT 2019 | 91 Min. | OmdtU

Freitag 18. September
Radstadion Köln
Tickets gibt es bei Rausgegangen
Für Hunde ist der Eintritt frei

Hundebesiter*innen und Hunde ausdrücklich willkommen
Die Vorführung findet bei jeder Witterung statt. Die Zuschauertribünen sind überdacht.
Hier gehts zur Facebook Veranstaltung

0 Kommentare zu “Space Dogs am Freitag im Radstadion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mitglieder

X