october, 2021

02oct15:30Blickwinkel jüdischer Filmemacherinnen1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland15:30 Filmforum NRW Event Organized By: SK Stiftung Kultur Art der Veranstaltung:Sonderveranstaltung,Special,special Screening

Event Details

Blickwinkel jüdischer Filmemacherinnen

– ein Kurzfilmprogramm anlässlich des Festjahres 2021 „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“

Im Herbst 2021 präsentiert die SK Stiftung Kultur ein neues genreübergreifendes Kurzfilmprogramm explizit jüdischer Filmemacherinnen. In zwei Kölner Kinos gibt das Programm einen Einblick in Themen, welche Frauen mit jüdischen Wurzeln in und außerhalb Israels beschäftigt.
Unser Beitrag zum Festjahr 2021 „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ steht im Zeichen des Brückenbauens unter jüdischen Filmschaffenden Frauen und jüdischem und nicht-jüdischem Publikum in Köln. Mit dabei sind gesellschaftlich relevante, anspruchsvolle und unterhaltende Kurzfilme aus den Sparten Spielfilm, Dokumentarfilm, Animation, Musikvideos und Werbefilm kuratiert von Birgit Hauska und Simon Rupieper. Die Auswahl beleuchtet jüdisches Leben im Exil und in Israel aus den vielfältigen reichhaltigen Blickwinkeln der künstlerischen und kritischen Auseinandersetzung junger Frauen mit jüdischen Wurzeln. Das Programm versteht sich auch als ein kultureller Beitrag um dem derzeit wachsenden Antisemitismus und Rassismus in Deutschland entgegen zu wirken, Heterogenität der Kultur zu ermöglichen und gleichzeitig gemeinsame Bezugspunkte für das gesellschaftliche Zusammenleben zu reflektieren und zu diskutieren.

Time

(Saturday) 15:30

Location

Filmforum NRW

Organizer

SK Stiftung Kultur

Webseite des Veranstalters

http://medienkunst.sk-kultur.de

0 Kommentare zu “Blickwinkel jüdischer Filmemacherinnen

Mitglieder

X