july, 2021

09jul21:30STRANGER THAN FICTION #23Dok-NRW21:30 Innenhof im Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK) Event Organized By: Kino Gesellschaft Köln Art der Veranstaltung:Festival

Event Details

Abschlussfilm Open Air Kino im MAKK

HALDERN POP – Dorf mit Festival
D 2020 • 85‘ • Regie: Monika Pirch

Haldern am Niederrhein, 5000 Einwohner*innen, 3 Kneipen, eine Bahnhaltstelle und ein international gefeiertes Musikfestival. „Wir waren 14 Messdiener und wollten unsere eigene Party“, sagt Stefan Reichmann, künstlerischer Leiter des Haldern Pop Festivals. 400 Menschen aus dem Dorf bauen im August das Festival auf und tun während der drei Festivaltage einfach alles, um für 7000 Besucher*innen das beste Open-Air-Musikprogramm des Sommers zu präsentieren.

In Haldern setzen viele Menschen auf Gemeinschaftssinn. Und der hat hier meistens mit Musik zu tun. Es muss gar nicht unbedingt das Festival sein, denn auch Blasmusik und Chorsingen werden mit Liebe und Begeisterung praktiziert. Die Beziehungen zur Musik sind also individuell sehr verschieden, so wie die Rollen und Aufgaben, die gebraucht werden, um das Dorfleben lebendig zu halten. In diesem Kosmos den richtigen Platz zu finden – das ist die eigentliche Herausforderung.

 

– anschl. Monika Pirch im Gespräch mit Carolin Schmitz (Netzwerk LaDoc)

Time

(Friday) 21:30

Location

Innenhof im Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK)

Organizer

Kino Gesellschaft Köln

Tickets

Abendkasse ab 20.30 Uhr
Keine Reservierungen möglich!

Webseite des Veranstalters

www.kinogesellschaftkoeln.de

0 Kommentare zu “STRANGER THAN FICTION #23

Mitglieder

X